NHZ Blog

Das Naturheilzentrum Nürnberg bloggt

Lachs mit Wirsing

Rezept der Woche: Lachs mit Wirsing

| Keine Kommentare

Das Plus für Ihre Gesundheit: der Lachs – er liefert die für den Körper so wertvollen Omega-3-Fettsäuren.

Zutaten für 1 Portion:

1 Portion Lachs (Alternativ: Seelachs, Dorsch oder Seeteufel)
Salz, Pfeffer
1 Portion Gemüse (Rote Bete, 1 EL gewürfelte Zwiebel, Wirsing)
100ml Gemüsebrühe
Muskatnuss

Zubereitung:

Lachs waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
Eine Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten anbraten.

Die Rote Bete unter fließendem Wasser abbürsten, schälen und fein würfeln.
Brühe zugießen, bei großer Hitze auf ein Drittel einkochen lassen und mit einem Pürierstab sämig pürieren.
Wirsing putzen, in feine Streifen schneiden und in Salzwasser etwa 3 Minuten kochen.
Abgießen und würzen.

Den Wirsing auf einen Teller geben, den Lachs dazu legen und mit der Rote-Bete-Sauce anrichten.

Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*